Headhunter Arbeitskräfte Rumänien

Arbeitskräfte anzustellen, kann sehr kostspielig werden. Denn sollen sie über die entsprechenden Qualifikationen verfügen, müssen sie auch eine gute und eben teure Ausbildung durchlaufen haben, dabei helfen kann ein Headhunter Arbeitskräfte Rumänien. Neben den Lohnkosten fallen für den Arbeitgeber zudem weitere Posten wie die Lohnsteuer oder diverse Versicherungen an. Dies führt dazu, dass ein Angestellter ein Unternehmen meist das Doppelte seines eigentlichen Gehalts kostet. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit Geld zu sparen. Schließlich werden die Kosten deutlich reduziert, sofern man eine Arbeitskraft aus Rumänien beschäftigt.

Arbeitskräfte Rumänien JETZT anfordernAb jetzt keine Arbeitskräfte Probleme mehr, wir regeln das für Sie

Arbeiter aus Rumänien

Das durchschnittliche Einkommen in Rumänien liegt bei etwas über 400 Euro, während es sich in Deutschland auf ca. 2500 Euro beläuft. Dementsprechend einfach ist es, rumänische Arbeiter zu finden, die auch hierzulande für nur wenig Geld arbeiten. Denn selbst wenn man ihnen einen im Vergleich zu deutschen Beschäftigen um 20 oder 30 % geringeren Lohn bezahlt, sind sie nach rumänischen Verhältnisse immer noch reich.

Die meisten Arbeiter, die aus Rumänien vermittelt werden, sind nicht sonderlich gut qualifiziert und werden etwa als Kindermädchen oder als Altenpfleger eingestellt. Außerdem gibt es jedoch auch bestens ausgebildete Fachkräfte, die als Ingenieur arbeiten oder Führungspositionen übernehmen. Sie treibt es nach Deutschland, da es in ihrem Heimatland schlecht um ihre Zukunft bestellt wäre. Die rumänische Wirtschaft befindet sich zwar im Aufwind, doch kämpft sie immer noch mit den Nachwehen des Zusammenfalls des Kommunismus, weswegen viele arbeitslos sind und am Existenzminimum leben.

Arbeitskräfte Rumänien JETZT anfordernAb jetzt keine Arbeitskräfte Probleme mehr, wir regeln das für Sie

Die Vorzüge von Arbeitskräften aus Rumänien

Headhunter Arbeitskräfte RumänienHierzulande lernen Schüler als erste Fremdsprache oft Englisch. Die meisten osteuropäischen Länder orientieren sich dagegen in Richtung Deutschland. In Rumänien wird Deutsch zudem nicht nur in der Schule, sondern teils schon im Kindergarten gelehrt. Daneben gibt es sogar Institute, an denen man sein Abitur komplett au Deutsch machen kann. Dadurch existiert keine Sprachbarriere, sollte man Angestellte aus Rumänien beschäftigen.

Generell haben solche Angestellte zudem eine sehr hohe Arbeitsmoral und sind ausgesprochen motiviert. Sie identifizieren sich darüber hinaus mit ihrer Beschäftigung und sind stolz darauf, Teil der Firma zu sein. Aus diesen Gründen zählen rumänische Fachkräfte auch zu den beliebtesten aus Osteuropa.

 

Headhunter vermitteln

Geeignetes Personal findet man am leichtesten über Headhunter. Sie haben gute Kontakte nach Rumänien und finden über ihr weites Netzwerk schnell einen passenden Kandidaten. Dafür erfassen sie zunächst, wonach eigentlich gesucht wird. Nun präsentiert das jeweilige Unternehmen eine Liste an Fachkräften, die in Frage kommen. Und weil dabei eben gleich mehrere Personen vorgeschlagen werden, hat man als Kunde eine große Auswahl.  Die Kosten werden zudem nierdig gehalten, indem das Gehalt und die Margen möglichst gering ausfallen.

Arbeitskräfte Rumänien JETZT anfordernAb jetzt keine Arbeitskräfte Probleme mehr, wir regeln das für Sie