Personal aus Rumänien

Oft findet man die ambitioniertesten Arbeitskräfte in ärmeren Ländern wie Personal aus Rumänien. Hier werden die Menschen schließlich nicht in den Wohlstand hineingeboren, sondern müssen sie sich das gute Leben erst hart erkämpfen. Daher setzen derzeit viele Unternehmen auf osteuropäische Angestellte. Besonders beliebt ist dabei Rumänien. Aber welche Vorteile bieten solche Arbeitnehmer?

Personal aus Rumänien JETZT anfordernAb jetzt keine Arbeitskräfte Probleme mehr, wir regeln das für Sie

Rumänische Fachkräfte Personal aus Rumänien

Die Rumänen gelten als ausgesprochen leistungsbereit. Dementsprechend sind sie ständig daran interessiert, sich beruflich weiterzubilden, weswegen sie sich auch aktiv daran beteiligen, dem Unternehmen mehr Erfolg zu verschaffen. Besonders anpassungsfähig sind sie ebenfalls. Schließlich haben die Bürger Rumäniens ein sehr offenes Wesen und können gut auf Menschen zugehen. Darüber hinaus erhalten die meisten sogar noch vor der Schule Deutschunterricht, was keine Sprachbarriere aufkommen lässt. Sollen dagegen Arbeitskräfte für einfachere Aufgaben gefunden werden, mag es sein, dass sie sich nicht auf Deutsch verständigen können. Gerade wenn diese gleich in Gruppen geschickt werden, achtet man darauf, dass mindestens einer der Arbeiter als Dolmetscher fungieren kann.

Die rumänische Wirtschaft kann derzeit zwar nicht mit der deutschen mithalten. Doch wächst sie jedes Jahr beständig weiter. Überhaupt entwickelt sich das Land gerade ausgesprochen schnell. Dies führt letztlich auch zu einer höheren Qualität der Ausbildungen und Studiengänge, weswegen solche Arbeitskräfte oft sogar für Führungspositionen vermittelt werden.

Branchen, die sich derzeit im Wachstum befinden, sind u.a.:

– Maschinenbau

– Kfz-Branche

– Elektroindustrie

– Umwelt

– IT- und Kommunikationsbranche

– Humanmedizin

Landwirtschaft

Personal aus Rumänien JETZT anfordernAb jetzt keine Arbeitskräfte Probleme mehr, wir regeln das für Sie

Wann lohnt es sich, rumänische Arbeitskräfte einzustellen?

Personal aus RumänienOft gehen Unternehmen diesen Weg, wenn sie mit Auftragsspitzen zu kämpfen haben. Dann können rumänische Arbeiter kurzfristig einspringen und man muss keine Kunden abweisen. In solchen Fällen sind die Verträge so verfasst, dass die Arbeiter einfach entlassen werden können, sofern wieder weniger Aufträge zu bewältigen sind. Doch selbst wenn es nicht regelmäßig zum Hochbetrieb kommt, lohnt es sich, Fachkräfte aus Rumänien zu beschäftigen. Schließlich sinken dadurch die Lohnkosten massiv. Dies wird an der folgenden Rechnung veranschaulicht. Natürlich variieren die Beträge für den Lohn je nach Unternehmen. Das Beispiel soll nur zur groben Orientierung dienen.

Der ungefähre Stundenlohn, den man an rumänische Fachkräfte mit Zertifikat bei einem Werkvertrag zahlt beträgt 15 Euro. Dagegen beläuft sich das Gehalt deutscher Arbeiter mit vergleichbarer Qualifikation auf knapp 30 Euro. Hierin sind bereits Krankheit, Urlaub, Unfallversicherung etc. mit einbezogen. Dadurch spart man pro Stunde ca. die Hälfte. Beschäftigt man etwa 4 ausländische Angestellte, die 8 Stunden pro Tag arbeiten, sind das bereits 480 Euro täglich und bei 22 Arbeitstagen im Monat sogar 10560 Euro und über 120000 Euro im Jahr.

Personal aus Rumänien JETZT anfordernAb jetzt keine Arbeitskräfte Probleme mehr, wir regeln das für Sie